Nachhaltigkeit in Marketing und Vertrieb - CO2-Reduktion in der Value Chain - Steinbeis-VMI
1052
page-template-default,page,page-id-1052,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,footer_responsive_adv,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-13.6,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive

Nachhaltigkeit in Marketing und Vertrieb – CO2-Reduktion in der Value Chain

Themenfeld

Logistische Effizienzen fangen beim Produktdesign an

CO2 Reduktion in der Value Chain

Was hat die Klopapierrolle mit Logistik und Nachhaltigkeit zu tun? Es gibt bereits Toilettenpapier ohne klassische Papierhülse. Zugleich hat sich die Blattzahl gegenüber herkömmlichem Toilettenpapier verdoppelt. Mit seiner doppelten Blattanzahl von 300 auf kompakten Rollen und seinem hülsenlosen Inneren punktet das neue Produkt mit reduziertem Abfallaufkommen und höherer logistischer Effizienz.

Wir bieten Ihnen einen strukturierten Prozess an, um ihre möglichen CO2-Reduktionspotenziale zu finden.